1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB-Chef Duisenberg: Nicht nur auf Zinsensenkung hoffen

EZB-Präsident Wim Duisenberg hat vor zu großen Hoffnungen in die positiven Auswirkungen einer Zinssenkung auf die Konjunktur gewarnt. Die Folgen eines Zinsschrittes für die Wirtschaft wären äußerst begrenzt, sagte Duisenberg der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» vom Montag. Der EZB-Präsident forderte die Finanzpolitik in Europa auf, die öffentlichen Haushalte zu konsolidieren. Auf diese Weise lasse sich das Vertrauen von Verbrauchern und Unternehmen in die wirtschaftliche Zukunft besser wiederherstellen als durch eine zusätzliche Lockerung der Geldpolitik, betonte Duisenberg. Die Kursgewinne des Euro gegenüber dem Dollar seit dem vergangenen Jahr bezeichnete der EZB-Chef als «Korrektur der vorangegangenen übertriebenen Abwertung».

  • Datum 14.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3UaV
  • Datum 14.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3UaV