1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB bereitet Märkte auf höhere Zinsen vor

Wegen der Rekordinflation im Euro-Raum hat die Europäische Zentralbank (EZB) trotz vielfacher Kritik ihren Willen zu einer Zinserhöhung im Juli bekräftigt. Der Rat der Notenbank sei in einem Zustand «erhöhter Achtsamkeit», schreibt die EZB in ihrem am Donnerstag veröffentlichten Monatsbericht. Durch «entschlossenes und rechtzeitiges Handeln» werde der EZB-Rat verhindern, dass eine Spirale aus steigenden Preisen und steigenden Löhnen entstehe. Damit wiederholte die Notenbank entsprechende Äußerungen ihres Präsidenten Jean-Claude Trichet. Er hatte vor einer Woche im Kampf gegen die Inflation eine Zinserhöhung angedeutet