1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Extrem-Bügeln" in 30 Metern Höhe

Mit einem akrobatischen Akt 30 Meter über einer Schlucht in den Cedar-Bergen hat der Südafrikaner Troye Wallett die Grenzen des "Extrem-Bügelns" erweitert. An einem Seil hängend plättete er über dem gähnenden Abgrund sein T-Shirt auf einem vor ihm hängenden Bügelbrett. Im südafrikanischen Rundfunk gab Wallett am Wochenende zu, dass sein Arbeitsplatz etwas arg geschwankt habe.

Gemeinsam mit dem Fotografen Gordon Forbes, der seinen Landsmann in einem nicht minder akrobatischen Akt bei seinem luftigen Tun fotografierte, setzte er sich damit bei einem internationalen Wettbewerb gegen die Konkurrenz durch. Die neue Disziplin wurde durch die jährlich vergebene Trophäe einer Bügeleisen-Firma ins Leben gerufen, die das Image der Tätigkeit zu neuen Höhen führen soll.