1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Exportmotor läuft

Der Export bleibt der wichtigste Schrittmacher der deutschen Wirtschaft. Im März führte Deutschland Waren im Wert von 65 Milliarden Euro aus und Waren im Wert von 48,5 Milliarden Euro ein. Damit lagen die Ausfuhren im März um 16,6 Prozent über dem Vorjahreszeitraum, die Einfuhren stiegen um 5,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Gegenüber Februar 2004 haben die Ausfuhren saisonbereinigt um 0,8 Prozent zugenommen und die Einfuhren um 3,1 Prozent abgenommen. Die Außenhandelsbilanz schloss im März 2004 anhand vorläufiger Ergebnisse mit einem Überschuss von 16,5 Milliarden Euro ab. Im März 2003 hatte der Überschuss in der Außenhandelsbilanz 9,7 Milliarden Euro betragen.

  • Datum 11.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/525o
  • Datum 11.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/525o