1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Export als Motor der Boots- und Schiffbauer

Für die deutschen Boots- und Schiffbauer ist der Export der Motor der Branche. Im 1. Quartal 2002 habe sich der Umsatz auf 363,7 Millionen Euro nahezu verdoppelt, berichtete der Geschäftsführer des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes, Claus-Ehlert Meyer, am Montag in Hamburg. Die Impulse seien zwar im wesentlichen von Großyachten ausgegangen, aber auch bei Motor- und Segelyachten habe es Zuwächse gegeben. Für die Binnennachfrage sei für diese Saison keine gravierende Wende zum Positiven in Sicht.

  • Datum 19.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZSY
  • Datum 19.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZSY