1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Experten: Arbeitslosigkeit im Januar bei rund fünf Millionen

Die Arbeitslosigkeit ist nach Einschätzung von Experten im Januar als Folge der Hartz-IV-Reform auf ein neues Rekordniveau gestiegen. Uneinig waren sich die Fachleute in einer Umfrage der Deutschen Presseagentur lediglich in der Frage, ob die psychologisch wichtige Fünf-Millionen-Marke knapp erreicht oder sogar überschritten wurde. Insgesamt erwarten die Fachleute im Vergleich zum Vormonat einen Anstieg der Erwerbslosenzahl zwischen 500 000 und 530 000. Rund die Hälfte davon seien erstmals erfasste Sozialhilfeempfänger. Die ersten offiziellen Zahlen nach dem Start Hartz-IV-Reform zum Jahresanfang will die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch (2. Februar) bekannt geben.

  • Datum 27.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Aln
  • Datum 27.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Aln