1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Experten 100 000 mehr Arbeitslose im Juli

Auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland hat im Juli die übliche Sommerflaute eingesetzt. Experten rechnen nach einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) mit einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen um etwa 100 000 auf rund 4,8 Millionen. Das wären rund 440 000 mehr als im Juli des vergangenen Jahres. Zwei Drittel der Differenz zum Vorjahr sind allerdings auf statistische Effekte als Folge der Arbeitsmarktreformen einzustufen. Die Arbeitslosenquote würde damit im Monatsvergleich um 0,2 Punkte auf 11,5 Prozent steigen. Vor einem Jahr hatte sie noch bei 10,5 Prozent gelegen.

  • Datum 22.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6x0V
  • Datum 22.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6x0V