1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Evangelischer Gottesdienst aus Pegnitz

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der St. Bartholomäuskirche

Der Innenraum der St. Bartholomäuskirche

Der Innenraum der St. Bartholomäuskirche

Vier Generationen gestalten in der St. Bartholomäuskirche im unterfränkischen Pegnitz den evangelischen Erntedankgottesdienst. Unter dem Motto „Von 0 bis 100“ erzählen sie ganz persönlich von eigener Ernte und Lebensleistung. „Was ist ein Leben wert, wenn ein Mensch nichts leisten kann?“, fragen die jüngsten und ältesten Mitglieder der Gemeinde auf ihre ganz eigene Art am Sonntag Erntedank.

Evangelische St. Bartholomäuskirche

Evangelische St. Bartholomäuskirche

Im Gottesdienst predigt Dekan Dr. Gerhard Schoenauer über den biblischen Satz „Brich dem Hungrigen dein Brot“. Es musizieren die Kantorei St. Bartholomäus und der Posaunenchor Pegnitz unter der Leitung von Dekanatskantor Jörg Fuhr. Der Gottesdienst wird vom Deutschlandfunk ab 10.05 Uhr übertragen. Der Bayerische Rundfunk sendet diesen Gottesdienst ab 10.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Im Anschluss an den Gottesdienst bietet die Gemeinde einen Telefonservice an: Unter der Nummer 09241-6086 ist bis 13.00 Uhr ein Ansprechpartner aus der Gemeinde erreichbar.