1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Evangelischer Gottesdienst aus Meersburg

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Schlosskirche

Evangelische Schlosskirche, Meersburg (Baden-Württemberg). Copyright: Pf. Frank-Michael Theuer

Evangelische Schlosskirche Meersburg Baden-Württemberg

Zum Auftakt des Jubiläums „25 Jahre Bibelgalerie“ wird am Sonntag, 3. März, 10 Uhr ein Festgottesdienst in der Schlosskirche Meersburg gefeiert. Das Thema des Gottesdienstes lautet „Die auf ihn sehen, werden strahlen vor Freude“. Die Predigt hält der Vorsitzende der Deutschen Bibelgesellschaft und ehemalige bayerische Landesbischof Pfarrer Dr. Johannes Friedrich (Spalt-Wernfels). Musikalisch wird der Gottesdienst von Stefanie Jürgens an Orgel und E-Piano sowie Axel Bernhardt mit Sopransaxophon gestaltet.

Die liturgische Leitung hat Dekanin Regine Klusmann aus Überlingen am Bodensee. Weitere Beteiligte des Gottesdienstes sind die Schauspielerin und Synchronsprecherin Barbara Stoll (Stuttgart), Oberkirchenrat Stefan Werner (Karlsruhe), die Leiterin der Bibelgalerie Meersburg, Thea Groß, und Pfarrer i.R. Hermann Billmann aus Pfullendorf.

Die Bibelgalerie Meersburg eröffnete im Juni 1988 als erstes Erlebnismuseum zur "Welt der Bibel" in der Bundesrepublik Deutschland. In mehr als 60 Sonderausstellungen ging es in der Bibelgalerie unter anderem um die Bibel in der Kunst, aber auch um Düfte, Musik, Edelsteine und Tiere in der Heiligen Schrift. Gezeigt wurden zum Beispiel Werke von Marc Chagall, Ernst Barlach, Käthe Kollwitz, Otto Dix und Friedensreich Hundertwasser.

Das Bibel-Erlebnismuseum lädt zum "Entdecken, Erleben und Staunen" ein. Im ehemaligen Dominikanerinnenkloster gibt es jetzt ein mittelalterliches Skriptorium und eine Schatzkammer für wertvolle Originale und Künstlerbibeln zu entdecken. Szenografien zeigen die Welt der Bibel und ihre Überlieferung von den Anfängen über die Gutenbergpresse bis zur digitalen Gegenwart. Außerdem führen ein Nomadenzelt und das Modell eines Hauses zur Zeit Jesu in die biblische Zeit. Ein Highlight im Jubiläumsjahr 2013 ist das Festwochenende mit Präsentation einer Festschrift am 29. und 30. Juni.

Meersburg ist ein altes, reizvolles Städtchen am Bodensee. Eine reiche Geschichte und viele interessante Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen prägen das Bild und das Geschehen der Droste-Stadt. Kultur und Tourismus beeinflussen auch den Jahreslauf der Kirchengemeinde.

Die barocke Schlosskirche, als Hofkapelle der Fürstbischöfe von Konstanz-Meersburg 1741 erbaut, ist seit 1864 evangelische Gemeindekirche. Mitten in der Altstadt gelegen, ist die Kirche im Sommerhalbjahr ganztags für Besucher geöffnet. Einer nannte sie treffend: "Gottes Ballsaal am See".

Mehr Informationen: www.bibelgalerie.de