1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Evangelischer Gottesdienst aus dem Ostseebad Wustrow

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der evangelischen Kirche

Evangelische Kirche im Ostseebad Wustrow

Die evangelische Kirche von Süden aus gesehen

Was ist Glück und wie bekomme ich einen Blick dafür? Dieser Frage widmen sich vier Konfirmandinnen gemeinsam mit ihrer Pastorin Christiane Gramowski im Gottesdienst aus dem Ostseebad Wustrow. Ein Bibelspruch aus dem Alten Testament, ein altes Märchen, Interviews und Gespräche helfen ihnen und den Hörern auf die Spur. Das Gospel-Quartett „amazing gospel“ unter der Leitung von Elke Braun und Karl Scharnweber aus Rostock an der Orgel sorgen für fröhliche und bewegende Musik.

Evangelische Kirche im Ostseebad Wustrow

Blick in den Altarraum

Wustrow auf Fischland liegt zwischen Mecklenburgischer Bucht und Saaler Bodden. Ein Leuchtturm, die Seebrücke, die malerische Steilküste und die Weite der Ostsee öffnen den Blick und erfreuen Urlauber wie Einheimische. Mittendrin steht die neugotische Backsteinkirche und erinnert mit ihrer Taufpünte aus dem 14. Jahrhundert und den Votivschiffen an weit zurückreichende Wurzeln des Christentums.

Viele suchten von Wustrow aus ihr Glück auf den Weltmeeren und begannen eine Ausbildung an der ältesten Seefahrtschule Deutschlands.

Manchmal aber liegt das Glück näher, als gedacht. Die Evangelische Kirchengemeinde Wustrow feiert am Sonntag nach Ostern, dass es viele Momente von Glück gibt - wo Himmel und Erde sich berühren.