Ev.-reformierter Gottesdienst am Sonntag, 11. 02 aus der Stadtkirche St. Georgen in Stein am Rhein (Schweiz) live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr | Gottesdienst vom Deutschlandfunk | DW | 15.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gottesdienst vom Deutschlandfunk

Ev.-reformierter Gottesdienst am Sonntag, 11. 02 aus der Stadtkirche St. Georgen in Stein am Rhein (Schweiz) live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

Um Klugheit und Narretei geht es im Gottesdienst aus dem schweizerischen Stein am Rhein. Pfarrerin Johanna Tramer hält die Predigt, begleitet wird der Gottesdienst mit Musik von J. G. Rheinberger und Ch. Tambling.

Um Klugheit und Narretei geht es im Gottesdienst aus dem schweizerischen Stein am Rhein. Pfarrerin Johanna Tramer hält die Predigt, begleitet wird der Gottesdienst mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger und Christopher Tambling. Es spielt die Organistin Susanne Reinhardt-Klotz und der Flötist Roland Müller.

Stein am Rhein ist eine Kleinstadt im Norden der Schweiz und liegt dort, wo der Rhein den Bodensee verlässt. Die Stadtkirche steht inmitten des schön erhaltenen mittelalterlichen Stadtbildes. Ursprünglich war sie die Stiftskirche des Klosters St. Georgen, erbaut im 12. Jahrhundert. Das Kloster wurde in der Reformationszeit säkularisiert. Die schöne romanische Basilika dient seither als Gemeindekirche von Stein und Hemishofen. Das vierstimmige Geläute und die grosse Metzler-Orgel laden Sonntag für Sonntag zur festlichen Einkehr im Gottesdienst.