1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Eurozone: Mehr als 10 Prozent Arbeitslose

In der Eurozone gibt es weiter mehr als zehn Prozent Arbeitslose. Die saisonbereinigte Quote lag im November wie im Vormonat bei 10,1 Prozent, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg mitteilte. Ein Jahr waren es 9,9 Prozent gewesen. Eurostat schätzt, dass im November 2010 in der EU insgesamt 23,248 Millionen Männer und Frauen arbeitslos waren, davon 15,924 Millionen im Euroraum. Die niedrigste Quote in der Eurozone haben die Niederlande mit 4,4 Prozent, den höchsten Wert weist weiter Spanien mit 20,6 Prozent auf.