1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

European Film Academy ehrt Liv Ullmann

Die European Film Academy ehrt in diesem Jahr die
norwegische Schauspielerin und Regisseurin Liv Ullmann für ihren "herausragenden Beitrag zum Weltkino". Die Auszeichnung wird der 64-Jährigen bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises am 11. Dezember in Barcelona überreicht, wie die Academy am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Ullmann zählt zu den großen Ingmar-Bergman-Schauspielerinnen. Zu ihren bedeutendsten Filmen mit dem schwedischen Regisseur zählen "Persona", "Szenen einer Ehe", "Von Angesicht zu Angesicht", "Herbstsonate" und "Schreie und Flüstern". Mit dem Film "Love" begann
sie 1982 selbst Regie zu führen. Zurzeit arbeitet sie an ihrem neuen Streifen "A Doll's House".

Ullmann ist zudem Buchautorin, war in Bühnenproduktionen in ganz Europa zu sehen und spielte in verschiedenen Broadway-Inszenierungen.Neben ihrer Filmkarriere ist sie seit vielen Jahren als Unicef-Botschafterin tätig.