1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Europas Sorgen

Die Europäische Kommission hat vor dem EU-China-Gipfel am Mittwoch in Peking das «unhaltbar» hohe Handelsdefizit mit China kritisiert. Europäische Unternehmen seien zunehmend frustriert über unzureichenden Marktzugang in China. EU-Kommissions-präsident José Manuel Barroso sagte in Peking, das in diesem Jahr auf 170 Milliarden Euro ansteigende Handelsdefizit «nicht aufrechtzuerhalten». Zur Eröffnung eines begleitenden Wirtschaftstreffens warnte EU-Handelskommissar Peter Mandelson vor wachsenden «Frustrationen» im China-Geschäft. Jeden Tag entgingen europäische Unternehmen wegen der Hindernisse beim Marktzugang in China Geschäftsmöglichkeiten in Höhe von 55 Millionen Euro.