1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Europas Hafenarbeiter protestieren gegen Billig-Terminals

Mehrere tausend Hafenarbeiter haben am Freitag gegen die Öffnung deutscher Häfen für ausländische Wettbewerber und dadurch drohenden Arbeitsplatzabbau protestiert. Wie in Hamburg und Bremen hatten auch in anderen europäischen Häfen Gewerkschaften zu Aktionen aufgerufen. In Zypern, Spanien, Finnland, Belgien und den Niederlanden beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft ver.di ebenfalls mehrere tausend Arbeiter an den Protesten und legten den Hafenbetrieb mancherorts bis zu 24 Stunden lahm. Die Demonstrationen richten sich gegen eine von der EU geplante Richtlinie, die es Reedern ermöglichen soll, ihre Ladung selbst zu löschen.
  • Datum 17.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3BJ4
  • Datum 17.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3BJ4