1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Europa macht dicht: Gestrandet in Idomeni Eine Reportage von Lars Scholtyssyk

An der mazedonisch-griechischen Grenze stecken zehntausende Flüchtlinge im Lager Idomeni fest. Die meisten wollen weiter nach Deutschland . Aber die Grenze ist dicht und sie kommen nicht weiter.

Video ansehen 12:06

Griechenland: Flüchtlinge in Idomeni

In den ersten Monaten des Jahres 2016 sind bereits zehntausende Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Afghanistan nach Europa gekommen. Sie wollen über die Balkanroute in den Norden des Kontinents. Aber die Route ist dicht. Viele stecken in Griechenland fest. Die Menschen fürchten, dass sie in die Türkei zurückgesendet werden. Der Syrer Baha Samman hat es geschafft, in Deutschland Asyl zu bekommen. Seine Familie aber kommt nicht über die griechisch-mazedonische Grenze. Verzweifelt versucht er sie nachzuholen.

Audio und Video zum Thema