1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Europa als wichtigster Markt

Europa ist für die deutschen Exportunternehmen der wichtigste Absatzmarkt: Derzeit werden rund drei Viertel der Waren «made in Germany» in die europäischen Länder ausgeführt, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch berichtete. Von den im vergangenen Jahr ausgeführten Waren im Wert von 733 Milliarden Euro seien 74 Prozent in europäischen Staaten verkauft worden, teilte die Behörde am Mittwoch mit. Zweitwichtigster Absatzmarkt war der amerikanische Kontinent mit einem Anteil von 11,5 Prozent, der damit knapp vor Asien mit einem Anteil von 11,3 Prozent lag. Nach Afrika wurden nur knapp zwei Prozent und nach Australien und Ozeanien 0,7 Prozent aller deutschen Exporte verkauft.
  • Datum 30.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ReP
  • Datum 30.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ReP