1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Europäischer Medienpreis für Akin und Kechiche

s

Der Regisseur und Schauspieler Fatih Akin und der französische Film- und Theaterregisseur Abdellatif Kechiche erhalten den Europäischen Medienpreis Médaille Charlemagne pour les Médians Européens 2008. Beide leisteten einen "herausragenden medialen Beitrag zur europäischen Integration", erklärte die Vorsitzende des Preiskuratoriums, Frauke Gerlach, am Mittwoch (23.1.2007) in Aachen. Die Filme der Preisträger gäben Einblick in den Migrationsalltag zwischen Nordafrika und Frankreich sowie Deutschland und der Türkei. Der undotierte Preis wird am 24. April in Aachen übergeben. Der 34-jährige Fatih Akin wurde vor allem durch seinen mehrfach ausgezeichneten Film "Gegen die Wand" bekannt. Darin erzählt der türkischstämmige Drehbuchautor und Regisseur die Scheinehe einer jungen, in Deutschland aufgewachsenen Türkin mit einem älteren alkoholkranken Landsmann. Die Filme des 47-jährigen, aus Tunis stammenden französischen Regisseurs Abdellatif Kechiche schildern das Leben der nordafrikanischen Minderheit in Frankreich.