1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Europäische Zentralbank lässt Leitzins konstant bei 2,0 Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) lässt die Zinsen im Euro-Raum trotz wachsenden politischen Drucks konstant. Der EZB-Rat entschied am Donnerstag auf seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause in Frankfurt, den wichtigsten Leitzins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld bei 2,0 Prozent zu halten. Eine weitere Senkung der Zinsen halten die Notenbanker nicht für nötig, weil das derzeitige Niveau die Wirtschaft bereits mit günstigem Geld versorge und Investitionen fördere.

  • Datum 07.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6tRa
  • Datum 07.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6tRa