1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:

Der neue Trendsport Skicross

Skicross ist eine extrem spektakuläre Sportart: Vier Läufer stürzen sich gleichzeitig mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde über einen etwa einen Kilometer langen Kurs, der mit Wellen, Steilkurven und Sprüngen präpariert ist. Seit die Sportart 2010 in Vancouver zum ersten Mal olympisch wurde, hat sich die Zahl der Skicrosser in Europa verdoppelt. Und auch die Einschaltquoten sorgen bei den Fernsehmachern für Begeisterung. euromaxx hat Skicrosser aus drei Nationen in Österreich getroffen.

Der Nürnberger Chistkindlesmarkt

Der Markt ist bewusst ganz traditionell gehalten, mit rund 180 Holzbuden und gut 200 Händlern, die zur Adventszeit auf dem Hauptmarkt stehen. Es gibt Nürnberger Lebkuchen, Früchtebrot oder Weihnachtsartikel wie Rauschgoldengel, Krippen oder Christbaumschmuck. Bereits Mitte des 16. Jahrhunderts gab es eine vorweihnachtliche Verkaufsmesse auf dem Nürnberger Hauptmarkt. Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den bekanntesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Allein 2010 kamen 2,3 Millionen Besucher. Am 25. November wurde er jetzt wieder eröffnet.

Das Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds"

Marie Tussaud wäre am 1. Dezember 250 Jahre alt geworden. Bereits als Teenager modellierte die Französin die berühmtesten Persönlichkeiten Frankreichs aus Wachs. 1802 brachte sie die Wachsfigurensammlung nach London, erweiterte und vergrößerte sie ständig. 1835 wurde ein Museum unter dem Namen "Madame Tussauds" eingerichtet. Die Faszination der täuschend echt aussehenden Figuren ist dabei bis heute ungebrochen. Allein das Londoner Museum wurde seit seiner Gründung von über 500 Millionen Menschen besucht. Weltweit gibt es inzwischen elf weitere Niederlassungen. Eine zwölfte soll 2012 in Sydney öffnen.

Der neue Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner

Thomas Bühner aus Osnabrück ist der einzige Deutsche, der in diesem Jahr vom Guide Michelin neu in den Kreis der Drei-Sterne-Köche aufgenommen wurde. Der Erfolg für Thomas Bühners Restaurant "la vie" kommt nicht wirklich überraschend: Bereits 2005 wurde der heute 49jährige vom Gault Millau zum Koch des Jahres ernannt. Auf den dritten Stern musste er jedoch zwei Jahre lang warten - so lange galt er laut Guide Michelin ganz offiziell als Hoffnungsträger auf die höchste Auszeichnung. Jetzt ist Thomas Bühner einer von neun Drei-Sterne-Köche Deutschlands

Möbel aus Sportgeräten

Der Karlsruher Designer Andreas Gröbel stellt mit seiner Firma "Zur schönen Linde" Möbel aus Sportgeräten her: Ein Bock wird zum Hocker, ein Pferd zum Sofa und ein Barren zur Bar. 2009 gründete Andreas Gröbel mit einem Freund und Investor die Möbelfirma "Zur schönen Linde". Es gibt zwei Ausstellungsräume in Köln und in Karlsruhe. Seine Sportmöbel sind zuerst in zahlreichen Design-Blogs aufgefallen, jetzt steigt die Nachfrage rasant. Andreas Gröbel stattet Bars, Luxusküchen und Messestände aus. Sein Material findet er in Schulen und Turnvereinen in der Umgebung.