1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

In dieser Ausgabe:

Meister auf einem Rad: Der 17-jährige Sebastian Niedner

Rasant bergab, langsam rückwärts, möglichst weit oder möglichst hoch springen; Sebastian Niedner kann all das - auf nur einem Rad. Er gehört zur Weltspitze der Einradfahrer und tritt weltweit bei Turnieren an. Der 17-Jährige ist zweifacher Weltmeister im Langsam Rückwärtsfahren, Deutscher Meister in der Kategorie Downhill und Weltrekordhalter. Euromaxx hat das Einrad-Multitalent getroffen.

Talent auf der Bühne: Die Sopranistin Julia Novikova

Ihr Auftritt bei den Salzburger Festspielen könnte der Anfang einer ganz großen Karriere sein, denn die Russin Julia Novikova gilt schon seit längerem als große Nachwuchshoffnung in der Opernwelt. 2009 hat die 27-Jährige den renommierten „Operalia“-Wettbewerb gewonnen, den weltweit wichtigsten Wettbewerb für junge Opern-Talente. Ihr Debüt in Salzburg gibt sie als Titelheldin in der Oper „Die Nachtigall“ von Igor Strawinsky.

Theater am Himmel: Die Künstlergruppe „Les Plasticiens Volants“

Bis zu 20 Meter große mit Luft und Helium gefüllte Marionetten schweben über den Zuschauern und spielen Theater. Seit 25 Jahren begeistert die französische Künstlergruppe „Les Plasticiens Volants“ gleichzeitig tausende Zuschauer. Ihre sogenannten „spectacles“ veranstalten sie auf Straßen oder öffentlichen Plätzen. In Libourne bei Bordeaux haben „Les Plasticiens Volants“ nun ihr neuestes Stück uraufgeführt, in dem sie mit ihren schwebenden Marionetten nichts geringeres als die Entstehung der Welt zeigen.

Mode aus Berlin: Das international erfolgreiche Label „Lala Berlin“

Die Deutsch-Perserin Leyla Piedayesh hat nie eine Modeschule besucht – aber eine der erfolgreichsten jungen Modemarken aus Deutschland aufgebaut. Das Markenzeichen der 41-Jährigen: fließende Stoffe, auffällige Drucke, lässiger Strick. Bei der Präsentation ihrer Mode geht sie neue Wege: Kürzlich zeigte sie ihre neue Kollektion als Installation – Lichtshow statt Laufsteg.

Kunst aus Papier: Der Däne Peter Callesen

Der dänische Künstler Peter Callesen hat die Kunst des Scherenschnitts erweitert und formt aus einem der alltäglichsten Materialen – einem weißen Blatt Papier – filigrane und fantasievolle Skulpturen. Sein Werkzeug: ein Skalpell. Die Papier-Kunstwerke von Peter Callesen reichen vom Format DIN A4 bis zu raumfüllenden Installationen.

Gärten in der Stadt: Die neue Lust am Landleben

Mitten in der Großstadt gibt es immer mehr kleine, grüne Oasen. Stadtbewohner richten sich Gärten ein, züchten Blumen und bauen Gemüse an. Manche urbanen Trendsetter werden sogar zu Hobby-Imkern und halten sich ihr eigenes Bienenvolk in der Stadt. Passend dazu: die Zeitschrift „Landlust“, die in diesem Sommer eine Rekordauflage von 800.000 Exemplaren verkaufte. Lifestyle Landleben: Gärtnern und der Traum von der ländlichen Idylle werden zunehmend zu einem Teil des modernen Lebens.