1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

default

In dieser Ausgabe:

Auszeichnung: David Chipperfield bekommt den Mies van der Rohe Award

Der britische Architekt David Chipperfield ist für den Wiederaufbau des Neuen Museums auf der Berliner Museumsinsel mit dem bedeutendsten europäischen Architekturpreis ausgezeichnet worden: In Barcelona erhielt er am Montagabend den mit 60.000-Euro-dotierten „Mies van der Rohe Award“. Die Begründung der Jury: Der Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin verbinde Altes mit Neuem, Vergangenheit und Gegenwart in einer Kombination von zeitgenössischer Architektur, Restauration und Kunst. In diesem Jahr hat sich David Chipperfield gegen 342 internationale Bewerber durchgesetzt.

Grafenegg: Das Klassik-Festival in Österreich

Das Orchesterfestival in dem österreichischen Ort Grafenegg findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Die traditionelle Sommernachtsgala wurde von einem prominenten Frauen-Trio eröffnet, bestehend aus der argentinischen Cellistin Sol Gabetta, der deutschen Klarinettistin Sabine Meyer und der österreichischen Sopranistin Genia Kühmeier. Bis zum 7. September stehen rund 30 Klassik-Konzerte internationaler Orchester auf dem Programm. Sie spielen auf zwei Bühnen - im Auditorium und auf der Open-Air-Bühne, dem so genannten "Wolkenturm". Im vergangenen Jahr lockte das Musik-Festival mehr als 33.000 Besucher an.

Aktivurlaub in Berlin: Als Tourist in der eigenen Stadt

Warum in die Ferne schweifen, wenn man Tourist in der eigenen Stadt sein kann? Dafür bietet sich Berlin besonders gut an. Eine junge Immobilien-Vermittlerin probiert für euromaxx aus, was man alles in der deutschen Hauptstadt erleben kann – und ob man wirklich nichts vermisst beim urbanen Urlaub. Statt Bergsteigen am Matterhorn, wagt sie sich an Europas höchste Kletterwand, den „Magic Mountain“. Auch den Flug nach Hawaii kann sie sich sparen: Stand-Up-Paddeling auf der Spree ist die Alternative. Und wer braucht noch einen Strand auf den Seychellen, wenn der Oststrand in Berlin direkt vor der Haustür liegt?

Espadrilles: Der Trendschuh des Sommers 2011

Luxusmarken wie Prada, Balenciaga und Yves Saint Laurent setzen in diesem Jahr auf Edel-Espadrilles: Die einstigen Bauernschuhe kamen erstmals in den 50er Jahren in Mode und prägten den „Riviera-Look“. Pablo Picasso, Audrey Hepburn oder Grace Kelly trugen damals die Schuhe mit den geflochtenen Hanfsohlen. In den 80er Jahren galten sie als günstiges Massenprodukt, nun kehren sie als Edelvariante in die Geschäfte zurück – allerdings aus haltbareren Materialien wie Leder oder mit Gummi verstärkten Sohlen. euromaxx besucht die katalanische Firma Castaňer bei Barcelona, die seit mehr als 200 Jahren Espadrilles herstellt.

Elvira Bach: Die Berliner Künstlerin feiert ihren 60. Geburtstag

Sie war die erste Frau überhaupt, die ihre Werke auf der renommierten Kunstausstellung „documenta" in Kassel zeigen durfte: Am 22. Juni feierte die Künstlerin Elvira Bach ihren 60. Geburtstag. Viele ihrer farbenfrohen, neoexpressionistischen Werke zeigen Frauen, die Elvira Bach ähnlich sind. Ihre Frauenfiguren sind stark, breitschultrig und selbstbewusst. Nach einem Kunststudium in Berlin schloss sie sich 1981 der Berliner Künstlergruppe "Junge Wilde" an, der auch Rainer Fetting, Salomé oder Helmut Middendorf angehörten. Elvira Bachs Werke hängen heute weltweit in Museen und Sammlungen und werden zwischen 20.000 und 80.000 Euro gehandelt.

Audio und Video zum Thema