1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

In dieser Ausgabe:

Später Erfolg: Mitch Winehouse

Er ist der Vater der britischen Sängerin Amy Winehouse und tritt nun in die Fußstapfen seiner berühmten Tochter. Mitch Winehouse beginnt eine späte Karriere als Jazzsänger. Der 60-Jährige arbeitet hauptsächlich als Taxifahrer in London. Vor einem halben Jahr hat er seine erste CD veröffentlicht: "Rush of Love" – Big-Band-Swing im Stil von Frank Sinatra-Klassikern. Mitch Winehouse gibt zu: ohne seine berühmte Tochter hätte er nie einen Plattenvertrag erhalten. Eine ungewöhnliche Geschichte – denn sonst sind es ja eher die Kinder die ihren berühmten Eltern nacheifern.

125 Jahre Automobil: Jubiläumscorso in Stuttgart

Die Stadt Stuttgart in Baden-Württemberg gilt als der Geburtsort des Automobils. Mit einem Autocorso feiert die Stadt den 125. Geburtstag des Autos. Im Corso: einige der schönsten und seltensten Fahrzeuge aus über einem Jahrhundert deutscher Automobilproduktion. Es handelt sich dabei um ausgesuchte Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, Porsche und Audi – darunter alte und neue Modelle bis hin zu Prototypen künftiger Fahrzeuge. Am Steuer: prominente Fahrer wie Ex-Tennis-Star Boris Becker.

Markenjubiläum: 100 Jahre „Nivea“

„Nivea" ist die weltweit erfolgreichste Marke im Bereich der Hautpflege. Im Jahr 1911 entwickelte der Apotheker Oscar Troplowitz erstmals eine feste Hautcreme auf Basis einer Wasser-Öl-Emulsion. Für den Namen der Creme ließ er sich vom lateinischen Wort für Schnee inspirieren. „Nivea" wurde in den folgenden Jahrzehnten zu einer der erfolgreichsten deutschen Marken aller Zeiten – stand immer für Qualität, aber nie für Luxus. Jährlich werden 100 Millionen „Nivea“-Creme-Dosen verkauft – im weltbekannten blau-weißen Design.

Manager im Sattel: Beach-Polo am Timmendorfer Strand

Erfolgreiche Manager tauschen den Chefsessel gegen den Pferdesattel und galoppieren als Polospieler über den Timmendorfer Strand. Der kleine Touristenort an der Ostsee wird zum fünften Mal zum internationalen Szene-Hotspot. Um das Spielfeld herum genießen VIPs Champagner und Hummer. Im Mittelpunkt aber steht das Polo-Spiel: rasante Spielwechsel mit Meerblick. Die Zuschauer stehen dicht am Spielfeld und können das Spiel aus nächster Nähe mit verfolgen. An drei Tagen spielen sechs nationale und internationale Teams. Vor Ort: mehr als 60 argentinische Polopferde.

Viel Platz: Eröffnung des Neubaus der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig

Am 9. Mai wurde ein Anbau der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig eingeweiht. Auf der Größe von zwei Fußballfeldern bietet er Platz für rund fünf Millionen Bücher, eine Million Tonträger und 800.000 Notendrucke. Der Bau hat rund 60 Millionen Euro gekostet. Einer der Höhepunkte des Entwurfs: eine gläserne Fassade in Form eines Buchrückens. Für die Farbzusammenstellung hat die deutsche Architektin Gabriele Glöckler die Tonhöhen der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach in Farben "übersetzt". Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt seit fast 100 Jahren alle auf Deutsch erschienenen Druckerzeugnisse und gilt daher als das „kulturelle Gedächtnis Deutschlands“.