1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

default

In dieser Ausgabe:

neuartige Cocktails aus Berlin, das britische Lifestyle-Magazin i-D, außergewöhnlicher Schmuck aus der deutschen Hauptstadt, eine Website, die es Touristen ermöglicht, bei Einheimischen zuhause zu essen, und ein erfolgreiches Trickfilmstudio

Neuartige Cocktails

Der Berliner Barkeeper Arnd Heissen hat herausgefunden, wie er aus Früchten, Kräutern und Gewürzen Cocktails mixen kann, die genauso schmecken wie das gleichnamige Parfum.

Außergewöhnlicher Schmuck aus Berlin

Wir zeígen, aus welchen Materialien außer Gold, Silber und Edelsteinen man noch Schmuck machen kann. Manche Designer benutzen ungewöhnliche Dinge wie alte Fahrradketten für ihre Schmuckkreationen.

Das britische Lifestyle-Magazin i-D

Die Zeitschrift wurde 1980 von dem britischen Designer Terry Jones gegründet und wurde zum Riesenerfolg. Wir blicken zurück auf 30 Jahre i-D.

Mit Einheimischen essen – Livemyfood.com

Euromaxx-Reporter Hendrik Welling sieht sich ein Internet-Netzwerk an, durch das Touristen Einheimische in privater Umgebung treffen können. Die Idee hinter dem Projekt ist, Besucher online ein Abendessen bei jemandem zu Hause buchen zu lassen und so ihre Kockkünste und Gastfreundschaft kennenzulernen.

Das deutsche Trickfilmstudio Soi und Gruffalo

Soi, gegründet von sieben Filmstudenten, liegt in Ludwigsburg bei Stuttgart. Ihre Animation-Version des Kinderbuches Gruffalo wurde 2009 in Großbritannien im Fernsehen gezeigt und wird seitdem mit Preisen überhäuft.

Audio und Video zum Thema