1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

default

In dieser Ausgabe:

Simon’s Cat: Die Katze im Cartoon

Der britische Zeichner Simon Tofield hat die Alltagserfahrungen mit seinen Hauskatzen in erfolgreichen Trickfilmen verarbeitet. Allein im Internet-Portal Youtube wurden die acht Clips fast 90 Millionen mal angeschaut. Inzwischen gibt es auch schon zwei Bücher über Simons freche Katze, das erste ist bereits in über zwanzig Ländern erschienen.

Neues Tempo bei Beethoven: der Dirigent Harke de Roos

Der Niederländer Harke de Roos ist der Ansicht, dass Beethovens Metronom-Angaben seit zweihundert Jahren falsch gelesen werden. Dadruch würden seine Werke zu langsam oder zu schnell gespielt. Jetzt hat er seine Theorie zusammen mit den Wiener Philarmonikern hörbar gemacht – und die zweite Sinfonie ganz in Beethovens Sinn gespielt.

Bier im Land des Weines: Italien und seine Brauereien

In Italien git es einen regelrechten Boom kleiner und kleinster Brauereien, sogenannter „birrifici“. In dem klassischen Weinland ist der Bierkonsum in den vergangenen fünfzig Jahren von fünf auf dreißig Liter pro Kopf gestiegen. Gerade weil die Italiener nicht auf eine lange Brautradition zurückblicken, experimentieren sie umso unbefangener mit exotischen Zutaten und bringen immer phantasievollere Produkte auf den Markt.

Kunstpelz im Trend: Die neuen Winterkollektionen

In der Mode ist Fellwechsel angesagt. Da immer mehr Modewebusste das Tragen echter Pelze ablehnen, verarbeiten die Designer in diesem Winter verstärkt Kunstpelze. Zu sehen ist das bei Stiefeln, Jacken, Hosen und sogar bei kompletten Anzügen. Ob in der aktuellen Chanelkollektion von Karl Lagerfeld oder bei der schwedischen Modekette H&M: falsches Fell ist im Kommen.

Das skandinavische Künstlerduo Elmgreen und Dragset

Der Däne Michael Elmgreen und der Norweger Ingar Dragset haben für das Zentrum für Kunst und Medientechnologie ZKM in Karlsruhe neue große Installationen entworfen. Zu sehen sind ein Plattenbau und ein Ballsaal, Sinnbilder für den Gegensatz zwischen der Masse und der gesellschaftlichen Oberschicht. Der Besucher bleibt bei der VIP-Party außen vor – und den Reichen und Schönen wird auf unterhaltsame Art der Spiegel vorgehalten.

Audio und Video zum Thema