1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:

Marble Machine: Musik mit 2.000 Murmeln
Es ist eines der schrillsten Instrumente der Musikgeschichte. Der Schwede Martin Molin von der Folktronica-Band Wintergatan hat eine Murmel-Musikmaschine gebaut. Je nachdem, auf welche Taste seine Stahlmurmeln fallen, entstehen andere Töne. Sein Video über die „Marble Machine“ wurde zum YouTube-Hit. Ein Besuch in Göteborg.


Bunt und schrill: die Frühjahrsmode 2016
Die Schulter ist das neue Dekolleté – das sagt die Münchener Modejournalistin Isabelle Braun. Zum Frühlingsbeginn erklärt die Autorin des Online-Magazins „Modepilot“, wie man Kleider "guccifizieren" kann und was sich hinter der Bezeichnung „Gender-Bender“ verbirgt.


Bon Appétit: Crêpes mit karamellisierten Äpfeln
Das Feinschmeckerland Frankreich hat auch simplere Speisen hervorgebracht. Etwa die Crêpes: hauchdünne Eierkuchen, die süß oder herzhaft gegessen werden. Eine Reise zu deren Ursprung führt in die Bretagne nach Nordfrankreich. Im Restaurant „Ti Lichous“ bereitet Küchenchef Jean-Marie Rolland die Crêpes mit süßen Belägen zu.


Gute Figur: Lernen von den Tanzprofis
Jedes Jahr kommen in Düsseldorf die besten Tanztrainer zum Internationalen Tanzkongress. Am Wochenende vor der Konferenz geben die Profis Tanzbegeisterten Tipps. Reporter Hendrik Welling mischt sich unter die Besucher des INTAKO.open. Kann er mit Hilfe von Isabel Edvardsson und Motsi Mabuse sein Tanztrauma bewältigen?


Blick aufs Meer: Fischerhaus mit modernem Anbau
Im schottischen Cellardyke hat Ian Harding ein 400 Jahre altes Fischerhaus umbauen lassen. Der moderne Part im Patina-Look sollte harmonisch mit dem alten Gebäude verschmelzen. Das preisgekrönte Haus liegt direkt am Meer: Von fast jedem Zimmer aus kann man auf die Nordsee blicken.

Audio und Video zum Thema