1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:

Städte im Lichtermeer
Jährlich zur Adventszeit strahlen und funkeln Europas Metropolen und Dörfer – überall von Skandinavien bis hin zum Mittelmeer. Die Lichtinstallationen sollen Kinder und Erwachsene in vorweihnachtliche Stimmung versetzen - und außerdem für ein schönes Einkaufserlebnis sorgen. Denn bei Weihnachten geht es eben nicht nur um Liebe oder Besinnlichkeit, sondern auch um das Geschäft mit den Geschenken.

Bäume im Wohnzimmer
Rund um Weihnachten gibt es in Deutschland zahlreiche Traditionen, ohne die das Fest der Liebe nicht vollständig wäre. Ganz besonders wichtig ist für viele der geschmückte Weihnachtsbaum. Rund 23 Millionen Tannen werden jährlich deutschlandweit verkauft. Doch der Weg von der Plantage bis ins Wohnzimmer ist weit. Euromaxx zeigt den Werdegang von der Naturschönheit zum klassischen Weihnachtsbaum.

Werbung im Königreich
Jedes Jahr im Dezember verfolgen die Briten die Weihnachtswerbekampagnen der großen Kaufhäuser. Die hochwertig produzierten Spots verbreiten sich rasant über das Fernsehen und Internet. Beliebt sind Filme, die auf Emotionen setzen. Dieses Jahr erhalten zwei besonders berührende Clips die größte mediale Aufmerksamkeit. Die jeweiligen Hauptdarsteller sind ein alter Mann und ein tollpatschiger Kater.

Jackpot im Museum
In Spanien werden die Weihnachtsfeiertage jährlich mit einer spektakulären Lotterie eingeleitet, die mehrere Stunden lang live im Fernsehen übertragen wird. Tausende Gewinner jubeln dann über die vorzeitige Bescherung. Euromaxx besucht die 32-köpfige Belegschaft des Madrider Wachsfigurenkabinetts, die 2015 den Jackpot „El Gordo“ gewonnen hat und sagenhafte 64 Millionen unter sich aufteilen konnte.

Stilmix im Altbau
Eine dänische Modedesignerin setzt in ihrer denkmalgeschützten Altbauwohnung in Kopenhagen auf einen bunten Stilmix. Kosmopolitisch und klassisch zugleich: Dekorationsgegenstände aus Japan, Vietnam und Paris kombiniert mit skandinavischen Möbelklassikern. Auch deswegen wurde das 190 Quadratmeter große Apartment bereits in zahlreichen Magazinen präsentiert.

Audio und Video zum Thema