1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:

Modernes Leben: Der Salone Internazionale del Mobile 2015
Wird das Möbel-Design weiblicher? Im vergangenen Jahr waren auf dem Salone Internazionale del Mobile, der wichtigsten Möbelmesse der Welt, verstärkt rundere Formen, stärkere Farben und ausgefallenere Muster zu sehen. Eine Ergänzung zum vorherrschenden minimalistisch-geradlinigen Grau- und Greige-Look. Setzt sich der Trend auf dem aktuellen Salone fort? Wir zeigen, welche Einrichtung im Kommen ist.

Schneller Imbiss: Pausensnacks für Genießer
Für Berufstätige gibt es neben der Kantine oder fettigen Fast-Food-Angeboten zur Mittagszeit nur eine Alternative: Der Pausensnack von zu Hause. Eine Reihe neuerer Kochbücher auf Deutsch und Englisch bedient den steigenden Anspruch mit schnellen Rezepten. Statt kalter Lasagne vom Vortag gibt es Lachs an Butterbohnen mit Chili-Flocken – für Lunchboxes, die sich wirklich sehen lassen können.

Großer Name: Hans Mayer auf der Art Cologne
Ob Warhol, Lichtenstein oder Beuys - es gibt ein kaum einen berühmten zeitgenössischen Künstler, den er nicht schon getroffen oder ausgestellt hätte: Der deutsche Galerist und Kunsthändler Hans Mayer ist ein internationales Schwergewicht mit enormen Spürsinn für große Talente – und das seit 50 Jahren. Für seine beispiellose Karriere erhält er jetzt den renommierten Art Cologne Preis.

Neue Welten: Luxus Globen aus London
Peter Bellerby baut in Zeiten von Google-Maps und GPS die wohl teuersten Globen der Welt. In Handarbeit entstehen sie. Seine Globuswerkstatt liegt im Norden Londons. Er kam auf die Idee, als er seinem Vater einen selbstgemachten Globus schenkte. Aus dem Geburtstagsgeschenk entwickelte er eine Geschäftsidee, die weltweit Abnehmer findet. 

Voller Klischees: Paris im Frühling
Stadt der Liebe, Stadt der Mode, Stadt der Kunst - Paris hat viele Beinamen und ein lange Liste weltberühmter Sehenswürdigkeiten, darunter Eiffelturm, Louvre und Notre Dame. Aber zu einem Aufenthalt gehören auch eine Bootsfahrt auf der Seine und ein Besuch in einer der berühmten Brasserien Das Credo vieler Gäste aus Übersee lautet: Wer nicht in Paris war, war nicht in Europa.

Audio und Video zum Thema