1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx Highlights

Leben und Kultur in Europa

Besondere Perspektive: Der Fotograf der Top-Architekten
Der Niederländer Iwan Baan ist einer der bekanntesten Architekturfotografen weltweit. Star-Architekten wie Zaha Hadid oder Rem Koolhaas lassen ihre Bauwerke von ihm fotografieren. Sein aktuelles Projekt ist der Erweiterungsbau der Neuen Messe Basel des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron. Iwan Baans Markenzeichen: Er zeigt das Gebäude in seinem Kontext.

Kulinarische Erlebnistour: Mit dem Rad durch Berlin
Für die wachsende Zahl von Berlin-Besuchern gibt es ein neues Angebot: Eine Stadtführung in Form einer kulinarischen Radtour. Die Teilnehmer lernen Produkte jenseits von Döner und Currywurst kennen. Auf der Tour besuchen sie mehrere kleine Manufakturen, in denen alles handgemacht ist und regionale Zutaten zum Einsatz kommen.

Trendige Modestadt: Unterwegs in Barcelona
Barcelona zieht die Kreativen an. Neben bekannten Labels wie Zara und Mango arbeiten auch viele junge Modedesigner in der Metropole am Mittelmeer. So auch die 27jährige Krizia Robustella. Sie beschreibt ihre Mode als "Sport Deluxe", bezieht sich auf vergangene Trends in der Sportmode und peppt sie auf. Mittlerweile betreibt sie drei Boutiquen in der Stadt.

Erholsamer Urlaub: Offline auf dem Bauernhof
Immer erreichbar zu sein und ständig neue Informationen zu verarbeiten verursacht auf Dauer Stress. Deshalb bieten einige Reiseunternehmen bereits sogenannte Offline-Urlaube an. Auf einem Bauernhof in Österreich geben die Gäste bei Urlaubsbeginn ihre technischen Geräte ab. Mit fast demselben Effekt wie ein Kur.

Dreidimensionale Kunstwerke: Die Installationen von Bernard Pras
Der Franzose Bernard Pras verteilt Objekte im Raum und baut daraus dreidimensionale Kunstwerke. Das Motiv ist am Schluss jedoch nur in einem bestimmten Blickwinkel zu erkennen. Diese alte Technik aus dem 17. Jahrhundert heißt Anamorphose. Für seine "Kompositionsporträts" von bekannten Persönlichkeiten verwendet der Künstler Objekte, die in Verbindung zur dargestellten Person stehen.