1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

03.2009 DW-TV videopodcasting euromaxx highlights

Privatsache Handtasche

Egal, ob sich Frauen ein teures Designertäschchen unter den Arm klemmen oder einen bunten Baumwollbeutel vom Flohmarkt über die Schulter hängen: Sie lieben ihre Taschen heiß und innig. Für den französischen Soziologen Jean-Claude Kaufmann haben 75 Frauen bereitwillig ihre Handtaschen geöffnet und ihm einen Einblick in deren Innenleben gewährt. Natürlich fand er mehr als nur Geld, Schlüssel, Mobiltelefone und Lippenstifte. Über seine Entdeckungen hat er ein Buch geschrieben: „Privatsache Handtasche“.

Italienisches Comeback

Nach rund drei Jahren Pause meldet sich Eros Ramazotti mit seinem neuem Album „NOI“ zurück. Es ist bereits das 16. Studioalbum des italienischen Sängers. Das Album hat er in seinem Mailänder Tonstudio aufgenommen. Zu hören gibt es die bewährte Mischung aus gefühlvollen Balladen und schnelleren Rock-Pop-Nummern. Der 49-Jährige zählt zu den erfolgreichsten Sängern und Songschreibern Italiens und hat weltweit rund 50 Millionen Tonträger verkauft. 2013 geht er auf Welttournee.

Künstliche Sternbilder

Der in London lebende Franzose Oscar Lhermitte ist es leid, am Himmel der britischen Hauptstadt kaum noch ein Sternbild erkennen zu können. Schuld daran ist die Lichtverschmutzung. Deshalb entwickelte der 25-Jährige "Urban Stargazing": Künstliche Sternbilder, aufgehängt in einem Netz aus Nylonschnüren, Polyethylen und Fiberglas zwischen Baumkronen. Durch LEDs sehen die Londoner plötzlich wieder Sterne am Himmel.

Die Restaurantkritikerin

Seit April 2012 ist Patricia Bröhm die Chefredakteurin der deutschen Ausgabe des Gastronomieführers „Gault&Millau“, der in diesem Jahr zum 30. Mal erschienen ist. Bekannt ist der Restaurantführer für zum Teil zynisch-sarkastische Umschreibungen, die dem "Gault&Millau" in der Vergangenheit schon so manches Gerichtsverfahren bescherten. Die neue Chefin Patricia Bröhm zählt zu den einflussreichsten Restaurantkritikern Deutschlands.

Mythos Lederjacke

Ein ungewöhnlicher Designklassiker: Die Lederjacke, die sich in den fünfziger Jahren vom Rocker-Accessoire zum Symbol der Jugendrevolte entwickelte. Bis heute gehören Lederjacken zu den Kleidungsstücken mit Kultstatus. Sie haben Seele und verleihen ihrem Träger innerhalb von Sekunden einen Hauch Rebellentum und Rockstar-Feeling. Der deutsche Fotograf Horst Friedrichs hat sich auf die Suche nach den Ursprüngen der Lederjacke gemacht – und traf Rocker, Rockstars und Modebewusste. Entstanden ist der Bildband „Pride & Glory“.