1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:

Schöner Wohnen: 10 Jahre London Design Festival

Vom 14. bis zum 23. September 2012 läuft das London Design Festival. Etwa 300 Veranstaltungen, Ausstellungen, Performances und Präsentationen sieht das Programm in diesem Jahr vor. Sie widmen sich allen Disziplinen des kreativen Schaffens. Eines der Themenschwerpunkte: Licht.

 

Temporeiche Segelregatta: Die MOD70 European Tour

Fünf gigantische Trimarane sind Ende August in der norddeutschen Hafenstadt Kiel zur „MOD70“ gestartet. Die 21,20 Meter langen und 16,80 Meter breiten, baugleichen Mehrrumpfboote gehören zu den schnellsten Segelyachten der Welt. Die Trimarane erreichen Geschwindigkeiten von mehr als 70 Stundenkilometern. Jeweils fünf Mann sind an Bord. Die Tour teilt sich auf in Hochseeetappen und Stopps in Häfen, wo die Boote unter anderem Kurzrennen austragen.

 

Dynamische Fotos: Kamera-Tossing

Kamera-Tossing hat wenig mit der klassischen Fotografie zu tun. Der Fotoapparat - in der Regel eine kompakte Digital-Kamera - wird dabei in die Luft geworfen und das Bild entsteht im Flug, nachdem die Kamera kurz vorher per Selbstauslöser angeschaltet wurde. Ein besonders aktiver Kamera-Tosser in Deutschland ist  Jens Ludwig aus Radolfzell-Güttingen am Bodensee.

 

Kurioser Wettkampf: Extrem-Cricket auf der Bramble Bank

Einmal im Jahr, liegt die Bramble Bank, eine Sandbank an der Südküste Großbritanniens, für eine knappe Stunde nicht unter Wasser. Dann treffen sich Mitglieder zweier Segelclubs zum sogenannten Brambles Cricket Match. Seit 1983 findet das Spiel statt,  selbst wenn - wie 2008 und auch 2012 - die Sandbank nicht freiliegt und alle Teilnehmer bis zu den Knien im Wasser stehen. .

 

Eigenwillige Entwürfe : Die Fleisch-Accessoires von Siliva Wald

Luftgetrockneter Serranoschinken, Weißwurst, Salami oder Mortadella – nicht zum Essen, sondern zum Kuscheln. Die 32-jährige Designerin Silvia Wald produziert unter dem Label "Aufschnitt" Blutwürste als Nackenrollen oder Bockwürste als Haarspangen. Mehr als vierzig textile Wurst- und Fleischartikel verkauft die gelernte Bekleidungstechnikerin in ihrem Berliner Laden, den sie 2008 gegründet hat.