1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:


Braccialini-Tasche: Ein Entwurf von Leonardo da Vinci
Carla Braccialini aus Florenz ist für ihre ungewöhnlichen Damenhandtaschen mit originellen Motiven bekannt. Nach einer Originalzeichnung des Renaissancekünstlers Leonardo da Vinci hat sie jetzt die Tasche „La Pretiosa“ auf den Markt gebracht, die seit März 2012 in limitierter Auflage für 3.000 Euro erhältlich ist.


Skulpturen aus Alltagsgegenständen: Der Künstler David Mach
Der Schotte David Mach erschafft aus simplen Alltagsgegenständen wie Drahtbügeln oder Streichhölzern Skulpturen. Damit will er den exzessiven Massenkonsum anprangern, gleichzeitig aber auch die Schönheit des Alltäglichen zeigen.


Rasante Fahrt: Mit dem Hundeschlitten durch Norwegens Norden
Ursprünglicher kann man die Landschaft in Nordskandinavien kaum erleben als bei einer Hundeschlittentour. Der Deutsche Björn Klauer betreibt in Innset eine Huskyfarm und bietet geführte Touren durch Nord-Norwegen an. Nicht unbedingt die pure Erholung, aber dafür ein großes Naturerlebnis.


Der deutsche Mythos: Die Waldbilder des Fotografen Michael Lange
Der Hamburger Fotograf Michael Lange hat drei Jahre lang Wälder in Deutschland abgelichtet. Dabei ist eine preisgekrönte Serie entstanden. Sie soll als Gegenentwurf zur Bilderflut des Alltags Stille verbreiten und dem Betrachter eigene Interpretationen des deutschen „Mythos Wald“ ermöglichen.


Der Florist der Stars: Der Belgier Thierry Boutemy
Mit seinen ungewöhnlichen Blumenkreationen schmückt der Brüsseler Florist Laufstege in Paris, stattet Fotoshootings aus oder Filme. Thierry Boutemy ist kein gewöhnlicher Florist und sein Atelier in Brüssel weit mehr als ein normales Blumengeschäft. Seine Karriere begann 2006, als ihn die US-amerikanische Regisseurin Sofia Coppola für den Film „Marie Antoinette“ engagierte.


Das schöne Mädchen: die Street-Art-Bilder von XOOOOX
XOOOOX ist der erste deutsche Straßenkünstler, dessen Arbeiten auf dem internationalen Kunstmarkt gehandelt werden. Er hebt sich von der deutschen Graffiti-Szene schon durch seine Motive ab, in denen er mit den Themen Mode und Luxus spielt. Weil seine Kunst ursprünglich illegal war, bleibt er anonym – wie der englische Kunst-Superstar Banksy.