1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights - die Höhepunkte der Woche

In dieser Ausgabe:

Abgefahren – Sebastian Vettel auf dem „Goodwood Festival of Speed“

Das „Goodwood Festival of Speed“ ist einer der wichtigsten Termine für die britische High Society. Für vier Tage wird das Landgut von Lord March im Süden Großbritanniens zur Flaniermeile, auf der sich Prominente und Rennfahrer-Stars treffen. Stargast in diesem Jahr ist der zweifache Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel. Es gibt während des Festivals Autorennen, bei denen der Sieg allerdings nebensächlich ist. Viel wichtiger sind den meisten der jährlich rund 150.000 Besucher die historischen Rennautos, die während des Festivals präsentiert werden.

Angezogen – Das Modelabel Augustin Teboul auf der Berlin Fashion Week

Schwarz beherrscht all ihre Entwürfe. Und: Die Models dürfen sich nicht bewegen. Die Kleider des Labels Augustin Teboul werden wie Skulpturen in einem Museum präsentiert.  Die Mode: eine Mischung aus Haute Couture und Pret-a-porter – aufwendig, raffiniert, aber tragbar. Im Januar 2011 waren die beiden Designerinnen Annelie Augustin und Odély Teboul mit ihrer avantgardistisch-surrealen Kollektion DER Überraschungserfolg auf der Berlin Fashion Week. Und dieses Jahr gehören sie zu den Designern, auf deren Show die ganze Modeszene gespannt ist. Die Berlin Fashion Week läuft vom dritten bis zum siebten Juli in der deutschen Hauptstadt.

Angesehen – Ein Besuch in Helsinki, der „Welt-Designhaupstadt 2012

Design ist im Jahr 2012 in der Hauptstadt Finnlands allgegenwärtig, zum Beispiel im temporären Pavillon – dieses Jahr Treffpunkt für Kreative und Design-Interessierte. Der Titel „Welt-Designhauptstadt“ wird seit 2008 alle zwei Jahre vom „International Council of Societies of Industrial Design (ICSID)“ vergeben. Ausgezeichnet werden Städte, die Design nutzen, um ihr soziales, kulturelles und wirtschaftliches Leben zu stärken.

Angepflanzt – Katharina von Ehren handelt mit kostbaren Bäumen

Makler gibt es nicht nur für Immobilien – sondern auch für Bäume. Katharina von Ehren sorgt dafür, dass Landschaftsarchitekten genau den Baum bekommen, den sie suchen. Dafür durchforstet sie Baumschulen in ganz Europa nach dem perfekten Baum. Katharina von Ehren sucht nach den neuen Trends bei Gartenpflanzen. Gerade angesagt: alte Obstbaumsorten, aber auch generell große Bäume und Bäume mit einer schirmartigen Krone ("natürliche Sonnenschirme"). Dauerbrenner sind Bonsaibäume. Manche Bäume sind fast schon kleine Kunstwerke – und kosten schon mal mehrere Zehntausend Euro.

Abgelichtet – Sylt, einmal anders fotografiert

Die Nordseeinsel Sylt ist vielfältiger als es das gängige Bild von der Promi-Insel glauben macht. 24 Fotografen – darunter so bekannte wie Robert Lebeck oder Peter Bialobrzeski – haben sich fünf Jahre Zeit genommen, um den vielfältigen Charakter der Insel, ihrer Bewohner und Besucher herauszuarbeiten. Mal entfaltet die Insel eine bedrohliche Stimmung – etwa, wenn sich Gewitterwolken dramatisch über dem Meer auftürmen. Mal wirkt sie ganz alltäglich, mal melancholisch, mal sogar komisch. Zu sehen sind die Bilder im neuen Bildband „Sylt – im Spiegel zeitgenössischer Fotografie“, der nun erschienen ist. Wir haben den Fotografen Christian Popkes nach Sylt begleitet.