1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights - die Höhepunkte der Woche

Heute in den Euromaxx highlights: Der britische Papierkünstler Chris Gilmour, der französische Schuhdesigner Christian Louboutin und die deutsche Fotografin Herlinde Koelbl.

Alles aus Pappe: Originalgroße Fahrzeuge vom Papierkünstler Chris Gilmour

Der britische Papierkünstler Chris Gilmour stellt Autos, Motorroller und Fahrräder aus Pappe her – detailgenau, in Originalgröße und ohne stützende Konstruktionen.

1996 entwarf er seine erste Papp-Skulptur, eine Kuh namens "Daisy“. Seitdem arbeitet er fast nur noch mit Pappe und Papier – es fasziniert ihn, das Wegwerfmaterial in einen künstlerischen Kontext zu stellen.

Schuhe im Design Museum : Retrospektive Christian Louboutin

Sein Name lässt Frauenherzen höher schlagen: Christian Louboutin. Der Franzose ist einer der begehrtesten Schuhdesigner der Welt. Sein Schuh-Design verlangt den Trägerinnen ein gewisses Balancegefühl ab: Absätze bis zu 18 cm sind bei Christian Louboutin keine Seltenheit. Das Markenzeichen des Franzosen sind die rot lackierten Schuhsohlen. Die Retrospektive „Christian Louboutin – 20 Jahre“ im Londoner Design Museum widmet sich den vergangenen 20 Jahren seines Schaffens.

Kleider machen Leute: Ausstellung der Fotografin Herlinde Koelbl

Herlinde Koelbl zählt zu den erfolgreichsten deutschen Fotografinnen. Sie hat unter anderem für den „Stern“, „Die Zeit“ und die „New York Times“ fotografiert und ihre Werke in weltweiten Ausstellungen präsentiert. Für ihr neues Foto-Projekt „Kleider machen Leute“ hat sie siebzig Menschen porträtiert - zunächst in ihrer Standes- oder Berufsbekleidung und anschließend so, wie sie sich in ihrer Freizeit kleiden. Damit will sie zeigen, wie sich die Wahrnehmung eines Menschen mit der Kleidung verändert.

Internationales Kunstfestival: „Gallery Weekend“ in Berlin

In diesem Jahr fand das „Gallery Weekend Berlin“ vom 27. bis 29. April statt. Insgesamt 51 Galerien eröffneten während des Wochenendes ihre Ausstellungen, sechs neue Galerien nahmen an dem umfangreichen Programm teil. In Kooperation mit der virtuellen Plattform Spinning Wire waren die Ausstellungen, Kunstwerke und teilnehmenden Galerien erstmals online zugänglich.

Schick und trotzdem praktisch: Modische Funktionskleidung

Funktionskleidung und Mode, das sind keine getrennten Welten mehr. Bekleidung für draußen kann stilvoll aussehen, auch in der Großstadt. Immer häufiger wird praktische Outdoormode zu allen Gelegenheiten getragen.

Speziell auf die Bedürfnisse des urbanen Outdoorfans soll die Kleidung abgestimmt – und dabei gleichzeitig alltagstauglich sein und gut aussehen. Kleine Modelabels, aber auch große Luxusmarken greifen genau diesen Trend vor allem in ihren Männerkollektionen auf.