1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx extratour

euromaxx city: Cordoba, Spanien

Die Stadt Córdoba im Süden Spaniens ist geprägt duch eine wechselvolle Geschichte. Sowohl arabische als auch jüdische und christliche Einflüsse spiegeln sich in dem beliebten Urlaubsort.

default

Cordoba im Süden Spaniens.

Noch vor rund 1000 Jahren war Córdoba eine der größten und bedeutendsten Städte in Europa: als Hauptstadt des Kalifenreiches Al-Andalus, mit dem Islam als beherrschender Religion. Besucher, die heute hierher kommen, bestaunen noch immer die Moschee Mezquita, einst die größte Moschee der islamischen Welt. Sie liegt mitten in der sogenannten Judería, dem jüdischen Viertel in der Altstadt, mit weißgetünchten Häusern, schmiedeeisernen Gittern an den Fenstern, blumengeschmückten Innenhöfen und schmalen schattenspendenden Gassen. Eine Reise nach Córdoba ist eine Reise in die islamisch-jüdische Vergangenheit der Stadt. Spuren davon finden sich vielfach auch heute noch im Alltag. Vom traditionellen Handwerk bis in die lokale Küche hat sich das islamisch-jüdische Erbe Córdobas erhalten.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 15.06.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Qwcf
  • Datum 15.06.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Qwcf