1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx extratour

euromaxx city: Budapest, Ungarn

Die ungarische Hauptstadt Budapest wird von der Donau in die Stadtteile Buda, Pest und Obuda geteilt. Bis 1873 waren das noch drei eigenständige Städte. Heute leben rund 1,8 Millionen Menschen in der Donaumetropole.

default

Die ungarische Hauptstadt Budapest an der Donau.

Die Ungarn vergleichen Budapest gerne mit einer stilvollen Grande Dame: etwas in die Jahre gekommen, aber kein bisschen aus der Mode.

Auf der Budaseite, rechts der Donau, liegt der Burgpalast. Hier residierten einst die ungarischen Könige. Hier liegt auch die Fischerbastei, eines der Wahrzeichen Budapests. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die andere Seite des Flusses. Hinüber gelangt man über die imposante Kettenbrücke, die seit mehr als 150 Jahren die Buda- mit der Pester Seite der Stadt verbindet.

In Pest steht am Ufer der Donau das ungarische Parlament, das größte Bauwerk des Landes. Edle Geschäfte, das Opernhaus und Jugendstilpaläste säumen die Andrássy-Straße. Budapest ist bekannt für seine Thermalbäder wie das Gellért-Bad. In seinen Quellen soll schon im Mittelalter gebadet worden sein. Und auch heute noch tut ein Besuch hier sehr gut, um sich von einem Stadtspaziergang zu erholen.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 05.12.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/R08g
  • Datum 05.12.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/R08g