1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx ambiente

Euromaxx Ambiente: Wohnen zwischen Industrie-Ruinen, Spanien

José Otero Pombo ist einer der erfolgreichsten Bauingenieure Spaniens. Er baut alte Nutzgebäude in moderne Wohnhäuser um. Sein eigenes Haus steht auf dem Gelände einer ehemaligen Lederfabrik aus dem 18. Jahrhundert.

default

José Otero Pombo aus Santiago de Compostela ist preisgekrönter Bauingenieur und -unternehmer. Am liebsten sucht er sich alte Nutzgebäude (z.B. Molkerei) und transformiert sie in moderne Wohnungen. Dafür hat er schon zahlreiche Architekturpreise bekommen. Immer wieder vertritt der Spanier mit seinen extravaganten Projekten sein Heimatland bei internationalen Architekturbiennalen. 2010 hat er auf der „Iberoamerikanischen Architekturbiennale“ in Medellín (Kolumbien) sein eigenes Wohnhaus vorgestellt: eine Lederfabrik aus dem Jahr 1770. Mit reichlich Glas, Zink, Aluminium und Holz hat der Bauspezialist das alte Gemäuer in ein modernes, licht durchflutetes, großzügiges 240-Quadratmeter-Wohnhaus verwandelt. Zwei Jahre hat der Umbau gedauert. Vor knapp fünf Jahren ist José Otero Pombo dann mit seiner Familie eingezogen.

Audio und Video zum Thema