1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Euro-Umstellung kostete Handel Milliarden

Die Euro-Umstellung hat den Einzelhandel in Deutschland 3 bis 4,5 Milliarden Euro gekostet. Das entspreche einem bis 1,5 Prozent des gesamten Branchenjahresumsatzes ohne den Autohandel, die Tankstellen und Apotheken, teilte das EHI-Eurohandelsinstitut am Mittwoch in Düsseldorf mit. Dabei seien die Investitionskosten etwas niedriger und die Schulungskosten etwas höher als zunächst erwartet ausgefallen. In Großunternehmen habe das Koordinieren der Umstellung auf Euro die Arbeitskraft von fünf bis acht Mitarbeitern gebunden.

  • Datum 20.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1s4k
  • Datum 20.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1s4k