1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Euro-Gruppe berät über Stabipakt

Die Minister der zwölf Euro-Staaten setzen heute abend in Brüssel ihre Reformbestrebungen für den Stabilitätspakt fort. Nur vier Wochen vor dem EU-Gipfeltreffen, bei dem die Regierungschefs über eine flexiblere Anwendung der Drei-Prozent-Grenze für die Neuverschuldung entscheiden wollen, zeichnet sich noch keine Einigung ab. Auch der luxemburgische Regierungschef und Finanzminister Jean-Claude Juncker hat nach Angaben von Diplomaten noch keinen Kompromissvorschlag. Die Minister werden auch förmlich beschließen, die Androhung von Stabilitäts-Sanktionen gegen Griechenland zu verschärfen.
  • Datum 16.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6G3d
  • Datum 16.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6G3d