1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU: Zahl der Erwerbstätigen gesunken

Von Januar bis einschließlich März nahm die Zahl der Erwerbstätigen in der Eurozone sowie in den 27 EU-Mitgliedstaaten um jeweils 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorquartal ab. Das teilte das Europäische Statistikamt Eurostat in Luxemburg mit. Eurostat schätzt, dass damit in der gesamten EU 223,8 Millionen Menschen Arbeit hatten. Im vierten Quartal 2008 hatte der Rückgang bei 0,4 Prozent in der Eurozone und bei 0,3 Prozent in den 27 Mitgliedstaaten gelegen.