1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU will Subventionen für Flughafen Frankfurt-Hahn überprüfen

Die Europäische Kommission will die öffentliche Finanzhilfe für den Flughafen Frankfurt-Hahn überprüfen. Der Airport erhalte seit geraumer Zeit öffentliche Gelder von Hessen und Rheinland-Pfalz sowie von der öffentlich-rechtlichen Fraport AG, erklärte die Behörde am Dienstag in Brüssel. Die Kommission werde überprüfen, ob es sich dabei um eine Staatsbeihilfe handelt, die nach dem EU-Wettbewerbsrecht genehmigt werden müsste. In die Prüfung würden auch die Frankfurt-Hahn erhobenen Flughafenentgelte und die mit dem irischen Luftfahrtunternehmen Ryanair geschlossenen Einzelverträge einbezogen.