1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU will Fusionen erleichterm

EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti will die kartellrechtliche Kontrolle von Fusionen für Unternehmen flexibler gestalten. Das meldet die Düsseldorfer Zeitung Handelsblatt unter Berufung auf eine neue EU-Kontrollverordnung, die dem Blatt vorliegt. Die Unternehmen sollen danach mehr Zeit bekommen, um wettbewerbsrechtliche Bedenken der EU gegen ihre Fusion auszuräumen. Außerdem sollten die Kartellwächter neben wettbewerbsrechtlichen Problemen auch mögliche Vorteile einer Fusion für die Verbraucher bedenken. Monti reagiere mit der liberaleren Verordnung auf Niederlagen seiner Behörde vor dem Europäischen Gerichtshof.
  • Datum 10.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ypx
  • Datum 10.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ypx