1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU will Firmenübernahmen einheitlich regeln

Gegen den Widerstand Deutschlands will die EU-Kommission feindliche Übernahmen von Unternehmen erleichtern. Dies geht aus einem Vorschlag von EU-Binnenmarktkommissar Frits Bolkestein hervor, den die Brüsseler Behörde am Mittwoch verabschiedete. Die in Skandinavien und Frankreich üblichen Mehrfachstimmrechte werden darin nicht berührt. Auch das deutsche VW-Gesetz bleibt verschont. Im deutschen Übernahmegesetz enthaltene Giftpillen sollen dagegen fallen. Gegen die Vorlage regte sich außer in Deutschland auch Kritik im Europäischen Parlament.

  • Datum 02.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2iYw
  • Datum 02.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2iYw