1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU will Defizitsünder zur Kasse bitten

Defizitsünder aus der Euro-Zone sollen künftig zur Kasse gebeten werden. In EU-Kreisen hieß es am Donnerstag, bei Verletzung der Defizitkriterien solle künftig eine verzinsliche Sicherheitsleistung von 0,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts fällig werden. Entsprechende Vorschläge werde die EU-Kommission am 29. September vorlegen. Der Vorschlag ist Teil eines Plans, die öffentlichen Finanzen nach der Wirtschafts- und Finanzkrise auf einen nachhaltigen Weg zu bringen.