1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU will 10-jährige Übergangsphase bei Agrarhilfen für Bewerber

Die Landwirte in den EU-Beitrittsländern sollen erst 2013 die vollen Beihilfen der Union erhalten. Dies geht aus den am Mittwoch in Brüssel von der EU-Kommission vorgestellten Plänen zur Erweiterung der Union um zehn Staaten hervor. Danach sollen die Agrarsubventionen von 2004 an zehn Jahre lang schrittweise an das jetzt in der EU geltende Niveau angeglichen werden. Für 2004 wird im Zuge der geplanten EU-Erweiterung mit den ersten Beitritten gerechnet.

  • Datum 30.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1ly2
  • Datum 30.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1ly2