1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU verhängt Millionen-Bußgeld gegen Visa

Das Kreditkartenunternehmen Visa muss wegen illegaler und den Wettbewerb behindernder Geschäftspraktiken ein EU-Bußgeld von 10,2 Millionen Euro zahlen. Visa habe mehr als sechseinhalb Jahre ohne objektive Begründung verhindert, dass die Morgan Stanley Bank Zugang zum britischen Kreditkartendienstleistungs-Markt bekommt, sagte EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes am Mittwoch in Brüssel. Dadurch sei den Kunden die Chance auf niedrigere Preise und bessere Qualität genommen worden. Visa ist nach eigenen Angaben mit mehr als 1,2 Milliarden ausgegebenen Karten das weltweit größte Kartenzahlungssystem.