1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU verbietet Ryanair Übernahme von Aer Lingus

Der Billigflieger Ryanair darf die frühere irische Staatslinie Aer Lingus nicht übernehmen: Die EU-Kommission blockiert den Kauf mit einem beispiellosen Veto. Es drohe ein Quasi- Monopol des neuen Verbundes auf den Strecken von und nach Dublin, entschied die Kommission am Mittwoch in Brüssel nach einer siebenmonatigen Wettbewerbsprüfung. Noch nie durchkreuzten die EU-Wettbewerbshüter einen Zusammenschluss in der Luftfahrtbranche. Die Übernahme hätte die beiden führenden Fluggesellschaften
Irlands vereinigt. Ryanair will gegen den Beschluss vor dem EU-Gericht klagen.