1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

EU startet Fotowettbewerb zu Kampagne gegen Diskriminierung

Kunst- und Designstudenten in der Europäischen Union können bis Ende Juni an einem Fotowettbewerb der EU-Kampagne gegen Diskriminierung teilnehmen. In ihren Fotografien sollten die Teilnehmer versuchen, "ein kreatives Statement für Vielfalt und gegen Diskriminierung zu setzen", erklärte die EU-Kommission am Donnerstag (1.3.2007) in Brüssel zum Auftakt des Wettbewerbs "Breaking Stereotypes" (deutsch: "Klischees durchbrechen"). Die Gewinner sollen im August aus den 35 besten Einsendungen ermittelt werden. Insgesamt wird ein Preisgeld von 9000 Euro vergeben. Danach sollen alle 35 Fotografien bei einer Wanderausstellung in mehreren Hauptstädten sowie in einem Hochglanzkatalog gezeigt werden.