1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Staaten dürfen Werften stärker subventionieren

Im Kampf gegen die unfairen Praktiken der südkoreanischen Werften dürfen die EU-Staaten ihren Schiffbauern mit mehr Subventionen unter die Arme greifen. Die EU-Kommission in Brüssel erlaubte den Staaten, ab sofort auch den Bau von Flüssiggastankern mit staatlicher Hilfe zu fördern. Bisher gilt dies bereits für Containerschiffe, Produkt- und Chemikalientanker. Die Hilfe darf maximal sechs Prozent des Auftragswertes betragen. Vor zwei Wochen hatte die EU Korea vor der Welthandelsorganisation WTO in Genf verklagt.

  • Datum 25.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mdU
  • Datum 25.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mdU