1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU sieht in Kasachstan alternativen Energielieferanten

Kasachstan könnte nach Ansicht der EU ein Energielieferant für die Mitgliedsländer der Union werden, um von russischen Erdgaslieferungen unabhängiger zu werden. Die vorgeschlagene transkaspische Gas-Pipeline sei geeignet, das Risiko von Versorgungsstörungen zu verringern, sagte EU-Energiekommissar Andris Piebalgs am Mittwochabend in der kasachischen Hauptstadt Astana. Derzeit kann Erdgas aus Zentralasien nur über das russische Pipeline-Netz nach Europa geliefert werden.
  • Datum 30.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Skz
  • Datum 30.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Skz